Quantz Musikpreis

Der Quantz-Musikpreis wurde 2012 von der Musikschule Klanghaus Radeberg ins Leben gerufen und im gleichen Jahr erstmals verliehen. Er ist benannt nach Johann Joachim Quantz, einem wichtigen Flötisten im 18. Jahrhundert (u.a. Flötenlehrer Friedrichs des Großen), der zeitweilig Radeberger Bürger war.

Der Quantz Musikpreis soll die musikalische Bildung und Begeisterung der Schüler im Radeberger Land fördern und ist daher für diese Zielgruppe gedacht.

Für 2021 ist wieder eine Durchführung geplant.