! Aktuelles zu Corona !

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

erfreulicherweise können wir ab dem Montag 18. Mai wieder unseren Unterricht anbieten. Entsprechend den Vorgaben des Sozialministeriums gibt es ein paar Regeln, die wir gemeinsam bitte einhalten müssen.


 

Wenn Sie wollen, können Sie gerne in gegenseitiger Absprache mit Ihrem Dozenten weiterhin Unterricht per Internet nutzen.

 

Wir freuen uns, wenn Sie gesund sind. Bei Husten, Schnupfen, Fieber, Halsschmerzen und anderen erkältungsähnlichen Symptomen sagen Sie uns Bescheid und bleiben bis zur Klärung erst einmal vom Unterricht fern.

 

Wir freuen uns, wenn Sie zu uns kommen, aber halten Sie bitte den Mindestabstand von 1,5 Metern ein. Wir können uns auch ohne Körperkontakt freundlich begrüßen. Sofern das mit dem Unterricht vereinbar ist, ist die Nutzung von Mund-Nase-Bedeckungen eine nette Geste. Wenn die Abstandsregelungen nicht sicher eingehalten werden können, ist es in beiderseitigem Interesse, den Schutz zu nutzen. Sollte dies aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich sein, sprechen Sie uns an – wir finden sicher eine Lösung.

 

Bitte halten Sie die Nies- und Hustetikette ein.

 

Bitte nutzen Sie unser Angebot zur Händedesinfektion zu Beginn des Unterrichtes.

 

Gruppenunterricht können wir unter Einhaltung der Abstandsregelung für bis zu 4 Personen (inkl. Lehrer) abhalten. Wenn die Gruppe größer oder der Raum zu klein ist, müssen wir einen geeignet großen Raum finden.

 

Bei Blasinstrumenten oder Gesangsunterricht ist zueinander ein Abstand von 3 Metern einzuhalten.

 

Bläser bringen bitte ein eigenes Handtuch zum Auffangen des Kondenswassers mit (mit nach Hause nehmen und dort waschen). Alternativ geht auch Zellstoff, der in einem mitgebrachten Müllsack zu Hause entsorgt werden kann.

 

Wir werden die Räume zwischen den Unterrichtsstunden ausreichend lüften und wo nötig desinfizieren.

 

Alles in allem ist es zu Beginn vielleicht ein wenig lästig, aber die Freude am gemeinsamen Musizieren und die Gewöhnung sollten darüber hin weg helfen.

 

Generell gilt, bei Fragen helfen wir gerne weiter – bevor es zu Missverständnissen kommt.


Gemeinsam werden wir durch diese Zeit kommen. Ich bitte alle um die notwendige Geduld und wünsche Ihnen und Ihren Familien Gesundheit und Wohlergehen.

 
Stephan Koch / Vorstand